Passepartout

Der Brückenschlag zwischen Rahmen und Kunst

Nicht nur der Rahmen ist essentiell für ein Bild, auch die Wahl des idealen Passepartouts trägt entscheidend zur Gesamtwirkung bei. Das französische Wort Passepartout besteht aus „passer“ (hindurchgehen) und „partout“ (überall) und bezeichnet die Umrahmung aus Karton für Gemälde, Fotografien und Kunstdrucke.Ein Passepartout aus säurefreiem und gepufferten Karton, erfüllt nicht nur dekorative Zwecke, sondern trägt auch zur wesentlichen Erhaltung Ihres Bildes bei. Es erzeugt einen Abstand zwischen Kunstwerk und Glas und verhindert somit unerwünschtes Anhaften und dadurch entstehende Beschädigungen des Werkes. Weiters spielt die optische Gestaltung eine wesentliche Rolle. Diese erreiche ich durch einen farblich harmonischen Übergang vom Bild zum Rahmen. Um eine interessante Tiefenwirkung des Kunstwerks zu erzielen, verwende ich gerne starke Passepartpoutkartons (2,2 mm), beabsichtigte Erhöhungen des Kartons, oder sogar die Anfertigung von einem Doppel Passepartout. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Zuschneiden von maßgenauen Größen, unterschiedliche Formen, mehrere Ausschnitte auch Schriftausschnitte, biete ich Ihnen gerne an.

Sie können in meiner Werkstatt aus über 200 Kartons in unterschiedlichen Qualitäten, Farben und Stärken wählen.